Was Sie erwartet

Es ist für mich eine reine Freude, wenn Sie sich gemeinsam mit mir auf Yoga einlassen. Damit beweisen Sie den Willen, sich weiterentwickeln zu wollen und den Mut zur Veränderung. Neben Vielfalt, Individualität, Gemütlichkeit und Gastlichkeit dürfen Sie auf folgende Aspekte vertrauen:

1. Bestmögliche Qualität
ist meine Zielsetzung. Die Grundlage dafür bildet die fundierte Yogalehrerausbildung nach den Richtlinien des BDY/EDY.

2. Weiterentwicklung
und Weiterbildung sind selbstverständliche Grundvoraussetzungen des Yogas. Sie dienen aber auch zur Sicherung einer hohen Qualität meiner Arbeit.

3. Individuelle Betreuung
als Basis für Ihren ganz persönlichen Erfolg ist mir wichtig. Seien Sie gewiß, daß ich immer für ein Gespräch zur Verfügung stehe, auch abseits des Gruppenunterrichts.

4. Hatha-Yoga
hat verschiedene Übungsformen. Neben der Entspannung und Körperwahrnehmung, lernen Sie die Asanas, die klassischen Körperübungen und die dazu passenden Atemübungen, die Pranayamas, durch die Körper und Geist zusammengeführt werden.

5. Meditation
ist einer der wichtigsten Bestandteile des Yogas. Dazu führe ich Sie in die verschiedenen Meditationsweisen ein. Wir meditieren durch Konzentration, führen klassische Yoga-Meditationen nach Texten durch oder geben uns zum Meditieren der Musik hin.

6. Unterrichtsgestaltung
geprägt von didaktischen und methodischen Überlegungen ist mir wichtig. Dazu plane, beobachte und analysiere ich jede Stunde. In den Kursen korrigiere ich Sie, um es Ihnen nicht nur zu zeigen, sondern Sie es auch am eigenen Körper fühlen zu lassen. So kommen Sie in Ihrer Entwicklung, gemäß Ihrer körperlichen Konstitution, voran.

Mein Anspruch an mich ist hoch und ich bin immer bereit, ihn zu erhöhen. Fordern Sie mich.
Ihre
Sylvia Behrmann